Keine Experimente bei Logos

FARBENLEHRE 99designs hat 14’000 Ausschreibungen für Logo-Wettbewerbe auf ihrer Plattform analysiert, um der Frage nachzugehen, mit welchen Farben unterschiedliche Branchen die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe auf sich lenken wollen.

Mit Blau liegt man immer richtig
Bei Wirtschaftsprüfern, in der Gesundheits-, der Immobilien-  und der Technologiebranche wird die Farbe Blau am meisten in Logos gewünscht. Diese wird weder bei potenziellen Kooperationspartnern noch bei Kunden einen negativen Eindruck erwecken. So «sicher» wie die Verwendung der Farbe Blau auf den ersten Blick erscheint, so wenig Aufsehen erregt sie, da sie sich in fast allen Logos wiederfindet.

Mit Schwarz zieht Luxus ein
In der Unterhaltungsbranche, im Fotografie-Bereich sowie im Einzelhandel wünschen sich Unternehmer die Farbe Schwarz, um ihr Business zu präsentieren. Schwarz ist wie gemacht für die kreative Szene und Shops, die sich mit hochwertigen Produkten von ihrer Konkurrenz abheben wollen.

Landwirtschaft setzt auf Grün
Für Unternehmen mit einem landwirtschaftlichen Schwerpunkt ist Grün die Farbe der Wahl. Allerdings will man auch in dieser Branche nicht gänzlich auf Schwarz  und Blau verzichten.

Rosa und Braun, die Logo-Killer?
Während es bei den Lieblingsfarben Unterschiede zwischen den Branchen gibt, so sind sich fast alle darin einig, dass die Farben Rosa und Braun für ein Logo auf keinen Fall infrage kommen. Damit verkennen die Branchen die positiven Assoziationen von Rosa: wie Geborgenheit und Wärme. Sowie bei Braun: Verlässlichkeit und Widerstandsfähigkeit.


squares-colors_DE
Die Farben und ihre Eigenschaften in der Übersicht. Quelle: 99designs

 

 

 

Artikel drucken
Kommentar verfassen

Meetingpoints