Touchpoints: Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute

BUCHTIPP Im Buch «Touchpoints» erklärt die Autorin Anne M. Schüller wie wichtig soziale Netzwerke für Kundenbeziehungen sind, wie Sie in vier Schritten ein Customer-Touchpoint-Marketing aufbauen und wie Sie auch die Berührungspunkte zwischen Führung und Mitarbeitern verbessern.

Wer hinter dem Titel dieses Buches nur einen weiteren der unzähligen kurzlebigen Managementtrends vermutet, irrt: Anne M. Schüller greift das heute wohl zentralste Thema für den Erfolg eines Unternehmen auf, nämlich die Beziehung zu den Kunden. Sie liefert einen Managementansatz, der für die Zukunft fundamental sein kann. Natürlich ist das Prinzip, dass der Kunde König ist, nicht neu; aber wie dieser König in unserer webbasierten und von sozialen Medien geprägten Gesellschaft tickt und wie man aus ihm einen loyalen Fan des Unternehmens macht, das muss man erst lernen.

Die Anleitung, die das Buch gibt, ist sehr detailliert, aber auch klar und übersichtlich. Dabei geht es zum einen um die Berührungspunkte zwischen Unternehmen und Kunde und zum anderen um jene zwischen Führung und Mitarbeiter. Für beide Bereiche hält das Buch einen Prozess in vier Schritten bereit. Und was jetzt recht trocken klingt, ist dank flotter Schreibe doch gut verdaulich. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungsverantwortlichen, die sich das Rüstzeug für die Web-3.0-Businesswelt holen möchten – und keine Berührungsängste haben.

getAbstract-Bewertung: 8

Umsetzbarkeit: 9

Innovationsgrad: 7

Stil: 9

 touchpoints-BC

Verlag: Gabal

Publikationsjahr: 2012

Seiten: 351

ISBN: 9783869363301

 

 

 

Artikel drucken
Kommentar verfassen

Meetingpoints